Segeln Griechenland 2017

Hast Du im Sommer 2017 schon etwas vor??

KOMM MIT UNS SEGELN!!!

Wooohhoo! …und Ahoi!

Wir sind Reto & Jenny, Backpacker, Weltreisende und Hochsee-Segler!

Wir werden über den Sommer 2017 eine zweimonatige Auszeit nehmen und davon 4 Wochen in den Griechischen Inseln mit dem Segelboot unterwegs sein.

Und das Beste: Wir haben noch Platz! Deshalb laden wir Euch ein mitzukommen!

Die Yacht

Wir segeln auf einer nagelneuen Beneteau Oceanis 41.1, Baujahr 2016 – ein absoluter Oceanis 41.1Traum der Luxusklasse auf 12m Länge! Die drei Kabinen mit je einem Doppelbett sind gemütlich und bieten ausreichend Platz für je zwei Personen. Das ist aber nicht mit dem Komfort in der Zivilisation zu verwechseln – wenn Ihr also auf täglichen Zugang zu komfortablen Toiletten (auf dem Boot hat es zwei Pump-WC…), endlos lange warme Duschen oder die Oceanis 41.1 InterieurSteckdose zum Aufladen des Telefons nicht verzichten könnt, werdet Ihr Euch bei uns vielleicht nicht entspannen können. Wenn Ihr jedoch die wildromantische Natur, Schwimmen bei Sonnenaufgang, den salzigen Meeresduft und Urlaub mit entspannten Leuten schätzt, dann seid Ihr richtig an Bord!

Was erwartet Euch?

Wir planen durch den Saronischen Golf zu segeln. Bekannt ist diese Region für ihr kristallklares Wasser, herzige Inseln, Kultur und gute griechische Küche!

Mit dem Segelboot können wir entlegene und unentdeckte „Ecken“ ansteuern. So verbringen wir die Nächte oft bei wunderschöner Natur in malerischen Buchten. Wir versuchen die touristenüberfluteten Häfen zu umgehen und genießen lieber das Flair kleiner Hafenstädte, in denen wir durch die Gassen bummeln und in kleinen Tavernen lokale Spezialitäten probieren.

Hier ein Beispiel, wie wir uns die Segelwoche vorstellen:
SailingTripoGreeceEx

Wir sind eine Crew!

Wir legen den grössten Wert auf Harmonie an Bord. Deshalb ist wichtig sich als Teil der Crew zu sehen! Auf dem Boot sind wir ein Team und jeder soll aktiv mithelfen. Aber keine Sorge, Ihr braucht keine Angst haben, dass Ihr Euren Urlaub mit arbeiten verbringt! Es gibt rotierende Aufgaben, wo jeder mal an der Reihe ist (z.B. Gemüse rüsten, Abwaschen, jeder hält sein eigenes WC sauber).

Das gemeinsame Helfen ist wirklich wichtig für den Teamgeist und lässt die Crew schon nach kurzer Zeit richtig zusammen wachsen. Wenn Ihr also im Urlaub am liebsten alle Viere von Euch streckt und das Essen am Buffet holt, dann gefällt es Euch vielleicht in unserer Bootsküche auch nicht. Wenn Ihr jedoch auch mal Spaß daran habt in der Gruppe aktiv zu sein, WILLKOMMEN! Es ist wird auf jeden Fall ein unvergessliches Abenteuer!

Das Segeln zieht vor allem offene und tolerante Leute an, die gerne eine Woche barfuß mit windzerzausten Haaren auf dem Boot herumturnen, unter freiem Himmel schlafen, fruchtige Cocktails mögen 😉

Termine und freie Plätze

Törn 1 :  7 Tage:  Samstag 01. Juli – Samstag 08. Juli 2017 – ausgebucht
Törn 2:  7 Tage:  Samstag 08. Juli – Samstag 15. Juli 2017 – ausgebucht
Törn 3:  7 Tage:  Samstag 15. Juli – Samstag 22. Juli 2017 – 2 freie Plätze, 2 Plätze belegt
Törn 4:  7 Tage:  Samstag 22. Juli – Samstag 29. Juli 2017 – ausgebucht
(Törn 4: Bordsprache Englisch!)

Check-in an Bord: Samstag 17 Uhr
Check-out von Bord: Samstag 10 Uhr

Kosten

pro Person (Törnpreis) in der Doppelkabine:

EURO 700.00
(Einzelbelegung ist leider nicht möglich)

inkl. frische Bettwäsche und Handtücher, Versicherungen (siehe unten)
exkl. Bordkasse & Restaurantbesuche (siehe unten)

FAQ

Was kommt zum Törnpreis noch mit dazu?

Der Flug ab / bis Athen, Taxi bis Marina Alimnos ca. 25 € , Deine persönliche Unfallversicherung, Deine Reiserücktrittsversicherung und die Bordkasse.

Was ist die Bordkasse?

Zu Beginn des Törns wird eine Bordkasse eingerichtet, in die alle Teilnehmer gleich viel einzahlen. Wir werden einen Betrag von pro Person EUR 150 bei Check-in anlegen. Aus dieser Kasse werden die Betriebskosten der Yacht (Liegegebühren in Marinas, Diesel, Wasser, Gas) und die Lebensmitteleinkäufe für Frühstück und Lunch bezahlt.

Jenny ist für die Bordkasse zuständig. Weil sich die Kosten an Bord nach den Vorlieben der Crew richten (z.B. was und wie viel man isst, ob man nachts in Buchten verbringt oder die Nächte lieber in teuren Häfen verbringt etc.), lassen sich die tatsächlichen Ausgaben nie exakt vorhersagen. In seltenen Fällen kann es passieren, dass am Ende des Törns der „Kontostand“ im Minus ist und von der Crew ausgeglichen werden muss, ist jedoch noch etwas übrig, wird der Überschuss rückvergütet.

Traditionsgemäß wird der Skipper aus der Bordkasse mitverpflegt, d.h. er zahlt nicht in die Bordkasse ein. Restaurantbesuche werden jedoch auf jeden Fall individuell bezahlt.

Werde ich seekrank?

Das kann man im voraus nicht sagen. Wir segeln in einer Region mit mässigen Winden und wenig Wellen, sodass Seekrankheit eher unwahrscheinlich ist. Jedoch kann es sein, dass der eine oder andere empfindlicher reagiert. Es gibt aber Mittel dagegen! In der Apotheke gibt es Tabletten, prophylaktische Armbänder und Kaugummis. Sonst hilft aber oft, eine Runde zu schwimmen oder das Steuer für ein paar Minuten zu übernehmen und auf den Horizont zu schauen!

Muss ich segeln können? Was muss ich können?

Segelkenntnisse sind nicht nötig, aber es kann jeder gerne an Bord mithelfen. Reto kann gern gefahrene Meilen bestätigen, falls jemand daran Interesse hat.

Aber wir legen Wert darauf, dass jeder schwimmen kann und sich auf und im Wasser wohl fühlt.

Muss ich etwas Spezielles mitbringen oder vorbereiten?

Nein, spezielle Vorbereitung Deinerseits ist nicht notwendig.

Bitte plane, dass Du ein flexibles Reisegepäck hast, weil Koffer an Bord zu sperrig sind und nicht verstaut werden können. Nimm nicht zu viel Kleider mit, aber pack ausreichend frische Unterhosen / T-Shirts ein, da Handwäsche an Bord nicht möglich ist. High-Heels sind nicht notwendig 😉 Legere und bequeme Kleidung ist angesagt!

Eine Packliste schicken wir einige Wochen vor Törnbeginn!

Wann zahle ich?

Bitte zahle 50% des Törnpreises per Überweisung oder PayPal nachdem Du die Anmeldebestätigung von uns erhalten hast. Dies wird umgehend der Fall sein.

Die restlichen 50% hätten wir gern 3 Monate vor dem Törn, also im April 2017.

Wann kann ich meinen Flug buchen?

Du kannst Deinen Flug (ab / bis Athen) buchen nachdem Du die Anmeldebestätigung von uns erhalten hast.

Versicherungen:

Welche Versicherungen brauche ich?

Bitte schliesse eine Unfallversicherung (falls Du keine hast) und eine Reiserücktrittsversicherung ab. So sicherst Du Dich gegen Kosten im Falle eines Unfalls ab und falls Deinerseits etwas Unvorhergesehenes eintritt, sodass Du die Reise nicht antreten kannst.

Falls WIR die Reise absagen müssen (aufgrund von Krankheit Skipper o.ä.), seid unbesorgt: Im Törnpreis ist eine Charter Rücktrittsversicherung inkludiert, d.h. Ihr bekämt den vollen Törnpreis plus Eure Flugtickets von unserer Versicherung erstattet.

Wir versichern Dich ausserdem gegen Haftpflichtschäden auf dem Boot. Z.B. wenn Du den Anker versenkst, das Segel kaputtreisst oder die Rettungsinsel versehentlich kenterst. Kleiner Spass am Rande 😉

Für weitere Fragen schicke uns eine Mail an retoandjenny@gmail.com!

Wir freuen uns auf Dich!!