Auf zur 1000sten Meile – in Kroatien!

Die 1000ste Seemeile markiert für jeden angehenden Schweizer Hochseeschein-Absolventen eine magische Grenze. Damit hat er die wichtigste Voraussetzung erfüllt (mehr über die schweizerische Hochsee-Ausbildung erfährst du hier), selbständig eine Yacht zu chartern und zu führen.

Nach meinem Törn im Frühling von Sardinien nach Sizilien fehlten mir also noch genau 383 Meilen bis zu dieser Grenze. Da war ein Ausbildungstörn von Pomer / Kroatien nach Vieste / Italien und zurück durch die kroatischen Inseln mit veranschlagten 425 Meilen genau das Richtige für mich! Nach sechs Tagen Segeln und drei Nachtfahrten blieb mein Meilenzähler bei 1050 stehen, geschafft!

Mit etwas wenig Wind aber perfektem Wetter und Vollmond konnten wir herrliche Tage und Nächte im und auf dem adriatischen Meer geniessen. Hier ist das kurze Video des Trips:

(Wer sich übrigens noch ein Bild von Pula – der Tourismus-Drehscheibe Istriens – machen will, kann meine Eindrücke hier in Englisch lesen.)

 

Törnplan Kroatien

Share this:

Schreibe einen Kommentar