Ein perfekter Tag in Neuseeland

Hier sind wir also – in New Zealand… lange erwartet, als ‚westliche‘ Abwechslung zum asiatischen Chaos. Und das Beste am Ganzen: Dan und Liz sind endlich hier!! Zusammen machen wir uns vom – immer noch vom Erdbeben gezeichnete – Christchurch auf, den Süden Neuseelands zu erkunden.

Schon am zweiten Tag übertrifft dieses Land sämtliche Erwartungen, die wir hatten. Nachdem wir unseren Campervan an einem einsamen Plätzchen an einem Bergsee abgestellt haben, wachen wir am Morgen zum Sonnenaufgang auf. Die Wasseroberfläche wird von der Sonne erwärmt und ein mystischer Bodennebel liegt über dem See. Das klare Wasser lädt zum Morgenbad ein, oder zum Kaffee am Ufer. Und wir haben alles nur für uns alleine und umsonst.

Das ausgiebige Frühstück 30 Minuten später nehmen wir mit Blick auf’s wilde Meer ein und fahren südlich der Westküste entlang zu den Gletschern „Franz Joseph“ und „Fox“. Ein Schild kündigt uns einen Rastplatz etwas abseits von der Hauptstrasse an. Wir vertreten uns die Füsse am kalten, klaren Schmelzwasser-Fluss und geniessen die sauerstoffhaltige Luft.

Der dort ansässige Helikopter-Unternehmer spürt die erste Flaute der Nachsaison und offeriert uns einen Flug zum nahegelegenen Mt. Eden Gletscher zu einem unglaublichen Preis – spontan schlagen wir ein und geniessen einen absolut faszinierenden Flug hoch hinauf in die Bergspitzen, wenige Meter übers Gletschereis, hinweg über furchteinflössende Bergkämme mit anschliessendem Sturzflug in die Tiefe. Der Pilot geniesst wohl die Gelegenheit, jemanden mal wieder mit seinen Flugkünsten zu beeindrucken.

Voller Adrenalin landen wir und versuchen vergeblich, die gleichen G-Kräfte aus unseremCampervan rauszuholen. Nach einer kurzen Fahrt parken wir auf einem Campervan-Park (leider kein Freedom-Camping hier) und hauen unsere Steaks auf den Grill, die wir an unserem Campingtisch zusammen mit einem Risotto und heimischem Merlot geniessen.

So sieht ein perfekter Tag in Neuseeland aus – hoffentlich folgen noch viele weitere!

Share this:

1 Comment

  1. […] did several road trips: For example through Scotland, France & Italy, California,  Australia, New Zealand South and New Zealand North and next: South […]

Schreibe einen Kommentar