Bula Bula Bula!!!!

Nach einer doch recht anstrengenden Indien-Zeit werden wir nun reichlich entschädigt! Wir sind endlich auf Fiji angekommen!!!

Zugegeben, die 56 Stunden Transferzeit von Goa bis nach Nadi/Fiji (inclusive Wartezeitennatürlich) haben uns recht mitgenommen. Aber wir sind angekommen an einem Ort mit unglaublicher Landschaft, freundlichen und schönen Menschen, bunten Korallenriffen und weissen Stränden… an einem Ort, der stets nach exotischen Blumen duftet und einem seichte Südsee-Klänge in den Ohren säuseln!

Schon die Crew im Flugzeug war einzigartig: Easy, relaxt, unkompliziert. Und die Stewards waren so beleibt und doch so gutmütig, dass sie zwar fast nicht durch die Reihen passten, aber man wusste, würde nur ein Gast Angst bekommen, so könnte man sich einfach auf deren Schoss setzen und die Welt wäre in Ordnung!

Vom musikalischen Empfangskomitee noch vor der Passkontrolle ganz zu schweigen.

Überwältigt von so viel Ozean und Südseefeeling, schmeissen wir uns grad auf das nächste Segelboot, um durch die „Yasawa-Islands“ (Inselgruppe vor Nadi) zu schippern. Unterwegs halten wir immer wieder zum Schnorcheln und bewundern die vielen bunten Fischchen am Meeresgrund… einfach wunderbar!

Wir bleiben auf einer Robinson-Crusoe-Insel und geniessen das Schuh-lose Dasein. Unsere einzigartige Bootscrew macht Reto mit den Grundgriffen des Okulele-Spielens vertraut und verzaubert alle Restlichen von uns mit DEM ultimativen Fiji-Titel-Wohl-Song… BULA!

Bula Malaya – unser Fiji Song! (klicken und laden lassen!!)

Share this:

Schreibe einen Kommentar